Die Wissenschaft der Langeweile

EIN FILM VON
Judith König

Dies ist ein Film über eines der aufregendsten Forschungsgebiete der letzten zehn Jahre: Langeweile. Denn der Zustand des quälenden Herumhängens, des Löcher-in-die-Luft-Starrens, des Fixierens des Minutenzeigers fasziniert Neurologen, Psychologen und Evolutionsbiologen. Warum langweilen wir uns? Warum ist das so quälend? Kann Langeweile krank machen? Oder ist sie im Gegenteil sogar Motor der Kreativität? In gar nicht langweiligen 52 Minuten suchen wir Antworten auf diese Fragen.