Tod in der Zelle Ein Film von Pagonis Pagonakis, Marcel Kolvenbach Warum starb Oury Jalloh? Oury Jalloh, ein Asylbewerber aus Westafrika, stirbt in Dessau im Polizeigewahrsam. "Tod in der Zelle" versucht, den Fall zu rekonstruieren, prüft die offizielle Version der angeblichen Selbsttötung und zeigt

Tod in der Zelle

Ein Film von Pagonis Pagonakis, Marcel Kolvenbach

Warum starb Oury Jalloh?

Oury Jalloh, ein Asylbewerber aus Westafrika, stirbt in Dessau im Polizeigewahrsam. „Tod in der Zelle“ versucht, den Fall zu rekonstruieren, prüft die offizielle Version der angeblichen Selbsttötung und zeigt viele offen gebliebenen Fragen auf.

„Diesem klug recherchierten Film geht es nicht um Sensation und schnelle Verurteilung von Beteiligten. Vielmehr haben sich die beiden Autoren ein Jahr lang Zeit genommen, um einen schier unglaublichen Fall zu recherchieren.“ Jurybegründung, Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

 

WDR – 2006 – 45 Min.
Awards: Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

Kamera: Christian Eichenauer