Ist die Coronakrise unsere Chance, die Luftfahrtindustrie neu zu überdenken? Wie können wir Umweltschutz und unser Bedürfnis nach Mobilität miteinander verbinden? Brauchen wir neue Flugzeuge und neue Kraftstoffe - oder sollten wir einfach weniger fliegen?

Wie fliegen wir morgen?

Ein Film von
Larissa Klinker

Wie fliegen wir morgen?
Seit Wochen wird kaum noch geflogen. Die Luftfahrt leidet, die Umwelt freut sich. Doch wie fliegen wir nach Corona? Vielleicht ist jetzt die Chance umweltfreundlich durchzustarten? Aber wie geht das? Neue Flugzeuge, neue Treibstoffe, oder einfach am Boden bleiben? Wir fragen Flugzeugbauer, Wissenschaftler und Verkehrsexperten nach der Zukunft der Luftfahrt.
 

ARTE, 2020 – 45 Min.

 

Eine Produktion von

a&o buero filmproduktion

Kamera

Moritz Schwarz, Julian Ringer

Ton

Oliver Zydek, Max Kielhauser
Musik

Nils Kacirek, Milan Meyer-Kaya
Grafik

KIM&HIM

Redaktion

Kathrin Bronnert (NDR/ARTE)